Soziales Engagement in der Region: Kartei der Not

Die Kartei der Not, das Hilfswerk für unsere Region Bayerisch-Schwaben, besteht seit 1965. Das heute in der Rechtsform einer Stiftung geführte Sozialwerk, dessen Kuratorium Verlegerin Ellinor Holland vorsteht, hat sich aus bescheidenen Anfängen zu einem festen Faktor im sozialen Leben der Region entwickelt.

Die Kartei der Not unterstützt arme Kinder und deren Familien, Behinderte, Kranke, alte Menschen mit kleinen Renten, Sozialwaisen und Menschen aus der Region die unverschuldet in Not geraten sind und von schweren Schicksalsschlägen getroffen wurden. Das Besondere ist: Jede Spende kommt zu 100 Prozent bei den hilfsbedürftigen Menschen an, da die Mediengruppe sämtliche Verwaltungskosten trägt. Unsere Stiftung wird übrigens vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen, dem "Spenden-TÜV", ausdrücklich für Spenden empfohlen. In den 47 Jahren ihres Bestehens konnten bereits über 35 Millionen Euro gesammelt werden.

Helfen Sie uns, damit wir helfen können. Gemeinsam geht´s.

Die Spendenkonten:

Kreissparkasse Augsburg
Konto: 7070 (BLZ 720 501 01)

Stadtsparkasse Augsburg
Konto: 2030 (BLZ 720 500 00)

Sparkasse Kempten
Konto: 4440 (BLZ 733 500 00)